8. Strecke: Gammelby – Loose (10,4 km)

Wir verlassen den 7. Wechselpunkt nach inzwischen 69,2 km und laufen in Richtung Barkelsby. Dazu überqueren wir in Gammelby die Dorfstraße und laufen in den Rögener Weg. Auch hier benutzen wir die Fahrbahn und müssen auf Autos gefasst sein. Nach 200 m verlassen wir Gammelby und treffen bei km 70,4 auf einen 2. Bahnübergang. Hier verkehren Züge zwischen Kiel und Flensburg im einstündigen Rhythmus und der ein oder andere Läufer wird wieder eine kurze Zwangspause einlegen müssen.

Vorbei geht es an Gut Rögen und wenige Meter weiter biegen wir rechts in die L27 ein und laufen auf dem Radweg weiter. Die Staffeln haben nun 71,8 km zurückgelegt. Wir erreichen 500 m später das Dorf Barkelsby und laufen bis in die Ortsmitte und biegen dort links in die Dorfstraße. Nach weiteren 700 m verlassen wir die Dorfstraße, biegen in den Böhnrüher Weg um die B203 auf einer Brücke zu überqueren. Wir laufen noch eine kurze Strecke durch Barkelsby und erreichen nach 900 m den Ortsausgang. Wir biegen links ab in den Mohrberger Weg, dem wir nun 1,6 km durch viele kleine Kurven folgen. Kurz vor dem Ende der Straße biegen wir rechts ab auf den Mühlenweg. Über einige kleine Hügel und entlang von Feldern gelangen wir nach Loose. Dort biegen wir bei Kilometer 79,1 rechts ab in die Dorfstraße. Nach weiteren 350 m biegen wir erneut rechts ab auf die Straße Osterhof und erreichen dann bei Kilometer 79,6 km den Hof Osterhof und somit unseren nächsten Wechselpunkt.

Die Strecke bei Komoot

Veranstalter
Zippels
Getränkepartner
wittenseer new2018
Medizinische Betreuung
johanniter logo
Partner
Dampland eine Marke der Ostsee Resort Damp GmbH Sub Holz 002